Arbeitseinsatz             

Hallo ASV Team,

Wir brauchen noch am 08.10.2017 Unterstützung am Golderner Oktober 2017 in Lauchringen. 

 

Denkt an eure Arbeitsstunden

Arbeitseinsätze
sind anzumelden
bei
Siegfried Bölle

Tel : info@siggi-boelle.de

 

Faszination Fliegenfischen

In der Schweiz ist der Geheimnisvolle Fisch des Jahres 2017 das Bachneunauge!  Dem auch wir auf der Deutschen Seite große Achtung schenken.

In Deutschland ist  die Flunder  Fisch des Jahres 2017

 

                   Spruch des Tages:

 

“Diejenigen, die gerade darüber jammern, dass nichts beisst, mögen dies bitte leise tun, um nicht diejenigen zu stören, die gerade fangen!”

 

     Man fängt nur, wenn man auch fischt!

 

Hier mal noch einen Anreiz für unsere Fliegenfischer an der Wutach.
Da die Bäche voll sind mit Bachflohkrebse wurde diese auch mit einem Bachflohkrebs gefangen ;-)
54 cm lang

Petri

Holger

Eine schöne Forelle aus der Wutach

Petri

Holger

 

einen  schönen  Frühlingsgruß von der Wutach.
Petri
Stefan

guter Film
Ein herzliches Petri – Heil für seinen traumhaften Hecht.  
1,05 m  16 Pfund   Hechtfischer          

Fische im Hochrhein

Was gibt es an Fischarten im Hochrhein?

Sehr häufig: Barbe, Döbel, Rotaugen, Brachsen, Aal, Rapfen, Wels, Karpfen,
Kamberkrebs

Häufig: Forellen, Hecht, Güster, Barsch

Selten: Nase, Schleie, Hasel, Äsche, Zander, Trüsche

Kleinfischarten:
Laube, Schneider, Gründling , Bachneunauge, Elritze, Schmerle, Groppe, Kaulbarsch, Stichling, Sonnenbarsch

Selten: Steinbeisser

Letzter dokumentierter Stör vom Oberrhein, gefangen 1916 in der Kinzigmündung bei Auenheim ( Regierungspräsidium Freiburg )

Ein herzliches Petri – Heil unserem Stefan mit seiner traumhaften Forelle.  

 

 Der Rainbow mit 67cm und 3,4kg wurde gefangen am 0,16mm Vorfach !

                                    das war sehr spannend.... 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelverein Lauchringen