EU-Datenschutzrichtlinien

Sehr geehrte/r Besucher/in.

Wie Sie sicher schon wissen, gibt es neue EU-Datenschutzrichtlinien (DSGVO). Uns liegt der Schutz Ihrer Daten sowie ein korrekter Umgang mit unseren Mitgliedern und Besucher unserer Veranstaltungen sehr am Herzen. Falls Sie auf der Internetseite des Angelsportverein Lauchringen e.V. trotz unserer Bemühungen ein Bild finden, auf dem Sie, Ihr Sohn oder Ihre Tochter erkannt werden können und Sie möchten, dass dieses Bild gelöscht wird, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt unter info@siggi-boelle.de  oder +49(0)77426747 mit uns auf und teilen Sie uns mit um welches Bild es sich handelt.

Selbstverständlich werden wir das Bild nach der Mitteilung löschen.

 

Unser Impressum und unsere Datechutzerklärung finden Sie unter dem Reiter Impressum oder diesem Link: Datenschutz

 

 

 

 

 nächster - Arbeitseinsatz

 

am Di. den 03.07 ab 17.00 Uhr Arbeitseinsatz in der Anlage.

   Faszination    Fliegenfischen                2018

 

                                             Hallo Ihr Petri  -  Jünger

               Ein herzliches Dankeschön für euren unermüdlichen Einsatz !

 

                                  Der Vorstand      Siggi Bölle.

Faszination Fliegenfischen 2018

           Fliegenfischer Infotag 2018 des ASV Lauchringen

Am 1. April war es wieder so weit. Die Fliegenfischer Saison in der Wutach ist eröffnet.

Aus diesem Grund haben Stefan Eichkorn und Holger Hamburger wie das Jahr zuvor

wieder einen Fliegenfischer Infotag durchgeführt.

Am 7. April um 10 Uhr starteten wir bei schönstem Wetter mit einem kleinen Frühstück mit Zopf und frischem Kaffee.

Die Gruppe war bunt gemischt vom Anfänger bis zum erfahrenen Fliegenfischer. Ziel war erst mal die Kameradschaftspflege innerhalb vom Verein und natürlich auch zu unseren Gästen aus den umliegenden Vereinen. Begonnen wurde mit der Vorstellung der Gerätschaften. Was auf den ersten Blick nach nicht viel aussah, entpuppte sich beim zweiten Blick dann doch als eine Menge Kleinigkeiten die man mit sich führen sollte. Ja so eine Fliegenfischer Weste hat doch viiiiiel Platz.

Das Tolle bei so einem Infotag ist, dass besonders viele unterschiedliche Ruten zur Verfügung stehen. So hat man ein sehr großes Spektrum an Möglichkeiten um eine für sich passende Rute zu finden. Von der Wurfklasse #3 bis zur Klasse #9 war alles vertreten. Von Günstigen bis zur Luxus Rute war alles zu finden. Jeder konnte so „ seine“ Rute finden.

Nach der Einweisung der Ruten, Zubehör undWatbekleidung…. ging es zu den ersten Wurfversuchen mit dem einfachen Überkopfwurf. Ja die Präsentation ist das A und O in der Welt des Fliegenfischens.

Für die ersten Würfe ging es auf die Wiese. Nur dort kann man sich auf die Würfe konzentrieren. Am Wasser hat man meist doch nur den Fisch im Kopf ;-)

 

Nach den diversen Würfen auf kurze und lange Distanzen wurden wir anschließend von Manni Eckert verwöhnt.

Er bereitete leckere Fischknusperle mit selbstgemachtem Kartoffelsalat zu. Der Fisch kam natürlich aus unserer Anlage wo eigens unsere heimische Bachforelle hochgezogen wird.

Nach der Stärkung ging es an die Wutach um das Erlernte umzusetzen. Manche lösten sich eine Tageskarte um eine Forelle zu überlisten. Die ohne Karte fischten mit einem kleinen Wollknäul ohne Haken. Die schönsteBelohnung für uns warder Blick in die strahlenden Augen des Fischers der eine Bachforelle überlistet hatte. Was für eine schöne Fischerei doch das Fliegenfischen. Ja, das hat  Suchtpotential.

 

Liebe Grüße Stefan und Holger

Hallo ASV Team,

ich habe gestern bei optimalen Bedingungen und strahlendem Sonnenschein den Bachforellenbesatz mit Vorsömmerlingen in der Wutach und Kotbach / Klingengraben durchgeführt. Tatkräftig wurde ich unterstützt von Thomas der von der Faszination Fliegenfischen auch erfasst wurde. :-)

Viele Grüße und Petri Dank !

Stefan

Fliegenbinden 2018

 

 

Liebe Fliegenfischerfreunde,

 Fliegebindeabend im Gasthaus Adler am Mittwoch den 14. März ab 18:00 Uhr.

Wie gewünscht hatten wir eine Materialzusammenstellung geschrieben.

Die benötigten Materialien sind:
- Braunes Dubbing
- Biots
- schwarzer und brauner Balg
- Latex
- Goldköpfe
- Draht braun und gold bringe ich mit
- Foam für die Sedge
- Phaisant Tail
- Lack und Bug Bond (UV Lack)
- Edding schwarz und dunkelbraun

Mit Petrigruss
Gusti

 

Ins Programm nahmen wir noch eine Parachute um auch den Trockenfliegenfischern gerecht zu werden.

Für den Fallschirm benötigten wir Antron und eine helle Hahnenhechel, den Körper fertigten wir aus gestripptem Pfauengras. Schwänzchen banden wir aus Coq de Leon.

Es war ein sehr intresanter Bindeabend.

Herzliche Grüße

Stefan

   Fliegenfischer Bindeabend  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelverein Lauchringen